Die H&K Finanzgruppe - Startseite

Vom Vermögen leben

Selbständige oder Menschen mit geringen Rentenansprüchen sind nach Ihrer Erwerbsphase gezwungen vom Vermögen zu leben. Die aktuelle Niedrigzinsphase verändert jedoch die Rahmenbedingungen. Was früher war, das zählt nun nicht mehr.

Marktsituation; Niedrige Zinsen im Ruhestand

Keine sicheren Zinserträge

Durch die vermutlich noch lange andauernde Niedrigzinsphase (siehe unser Berichte „Finanzielle Repression durch den Staat“ und auch  „Die neue Realität“) können die Menschen zukünftig im Ruhestand keine sicheren Zinserträge im ausreichenden Maß erzielen. Durch die fehlenden Zinserträge wird das Vermögen womöglich vor dem Lebensende aufgebraucht sein.

In solchen Phasen neigen die Anleger und die Berater das Geld kurzfristig zu parken. "Warten auf höhere Zinsen" ist angesagt. Mit dieser Einstellung verzichten die Zinsanleger allerdings jedes Jahr der Niedrigzinsphase auf höhere Zinsen eines längerfristigeren Zinspapiers. Gerade Menschen im Ruhestand verletzten mit dieser Strategie ihre eigentlichen Anlagehorizonte dramatisch. Ergebnis: Sie bekommen noch weniger Zins als ohnehin schon.

 

Private Rentenversicherungen können keine ausreichende Rente anbieten

Noch zehren die Versicherer von den Kursgewinnen der letzten 20 Jahre, die sie nicht an die Versicherungsnehmer ausgeschüttet haben. Doch wie lange halten dieses „Reserven“? Per Gesetz sind die Versicherer gezwungen unrentable Staatspapiere aufzukaufen. Die Rendite der Versichertengemeinschaft wird noch deutlich weiter sinken. 

Die Mietrendite sinkt durch steigende Immobilienpreise

      

Ihre Situation

Entweder, Sie sind so vermögend, dass Sie keine Rendite aufs Kapital benötigen
  • Die Vermögensanlageentscheidung bleibt vom Versorgungszwang unberührt
  • Die Vermögensanlageentscheidung richtet sich wie gehabt nach Ihren Rendite-, Risiko- und Wertvorstellungen.
  • Unter Umständen nimmt die Erbschaft- und Schenkungsplanung Einfluss auf Ihre Vermögensentscheidungen.

 

Oder, Sie benötigen eine bestimmte Rendite, damit das Vermögen bis zum Lebensende ausreicht.

Dann gibt es nur eine Möglichkeit! Berechnen Sie die benötigte Rendite und versuchen Sie diese zu erreichen. Warum wir hierfür der richtige Ansprechpartner sind zeigen im Folgenden auf.

     

Warum sind wir die richtigen Berater für die Finanzierung Ihres Ruhestands?

Kompetenz und Erfahrung

Die Capital Idea GmbH ist seit 2001 als zugelassenes Finanzinstitut tätig. Heisig & Kollegen seit 2003 als Finanzberater. Seit 2009 haben wir uns auf Kundennachfrage aktiv mit der Finanzierung des Ruhestands und der Finanzierung von Pensionszusagen beschäftigt. Herr Jochen Heisig ist Dipl. Betriebswirt und betreut seit 1998 Kunden im Bereich Investment.

Weil wir beste Referenzen vorweisen können
Planbarkeit und Verlässlichkeit der Erträge

Die wichtigste Eigenschaft einer Vermögensanlage zur Finanzierung des Ruhestandes ist die Planbarkeit und Verlässlichkeit. Hierzu zählt:

  • zuallererst die Verlässlichkeit der Zuflüsse, bzw. der Erträge
  • zu wissen, warum ein Wert steigt oder fällt. Bei Anlagen, bei denen man dies nicht versteht kann man später keine Entscheidungen zum Kauf/Verkauf treffen! Man ist gefangen und kann nur eine Fehlentscheidung treffen.
  • Substanz in der Anlage. Ausfälle dürfen nicht vorkommen!

 

Niedrige Kosten

Im Rahmen der niedrigen Zinsen spielen die Kosten eine immer größere Rolle. Je niedriger die Kosten, umso mehr bleibt für Sie übrig.

  • Unsere Verwaltungsvergütung liegt bei 0,6 % zzgl. MwSt. für die Ruhestandsfinanzierung.
  • Wir empfehlen die Nutzung günstiger Direktbanken.
  • Die empfohlenen Anlagen sind zumeist agiofrei zu kaufen und beinhalten auch keine laufenden Kosten!

 

Unabhängigkeit und Interessensvertretung

Banken, Versicherungen aber auch freie Vermittler bedürfen kostenbeladene Produkte um ihre „kostenfreie“ Beratung zu finanzieren. Wie hoch sind die Provisionen tatsächlich? Wie stark mindern sie Ihre Rendite?

Die Auswahl Ihrer Vermögensanlagen darf nicht von Interessen anderer gesteuert werden.

Persönliche Betreuung

Gerade in schwierigen Phasen sind wir eng bei Ihnen. Dort werden die wichtigen Entscheidungen gefällt, aber auch die meisten Fehlentscheidungen.

Wertanlagen, hinter denen wir und Sie stehen

Wir kaufen nicht irgendwelche Anlagen, sondern nur solche die unsere Mandanten verstehen und hinter denen sie auch stehen.  

   

Musterauftrag an Bank oder Vermögensverwalter, falls Sie "vom Vermögen leben" müssen.

  • Erzielen Sie für die nächsten 10 Jahre bitte laufende Erträge in Höhe von __ % vor Steuer und nach Kosten. Anmerkung: Die Höhe der Erträge richtet sich in der Regel nach der notwendigen Rendite Ihrer Ruhestandsplanung.
  • Die Gesamtkosten (Bank-, Börsen-, Beratungskosten, laufende Gebühren) dürfen pro Jahr nicht 1 % zzgl. MwSt.  übersteigen. Ausnahme: Startjahr. Dort bitte genauer Ausweis der Kosten. Anmerkung:In Großbritannien ist diese Kostengrenze für alle Ruhestandsversorgungen gesetzlich vorgeschrieben. Insbesondere unter Berücksichtigung der aktuell niedrigen Zinsen kommt den Kosten immer größere Bedeutung zu.
  • Gehen Sie für die Erzielung der benötigten Rendite nur die unbedingt notwendigen Risiken ein. Die größten Risiken sind zu dokumentieren und zu kommunizieren.
  • Wir bitten um halbjährliche Berichte, persönliche Treffen nach Wunsch.
  • Bitte schlagen Sie mir eine geeignete Benchmark vor und stellen diese grafisch in jedem Bericht dar.
  • Unterrichten Sie mich umgehend, falls das Vermögen 5 % an Wert verliert.

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne.